…ffentliches Verfahrensverzeichnis

Der Schutz der persšnlichen Daten und der PrivatsphŠre unserer Partner ist uns wichtig.

Deshalb ist die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) fŸr

uns selbstverstŠndlich. Zweck dieses Gesetzes ist es, den Einzelnen davor zu schŸtzen, dass

er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persšnlichkeitsrecht

beeintrŠchtigt wird. Da jedermann ein Recht auf Auskunft hat, informieren wir hiermit in

Anlehnung an ¤¤4ff BDSG Ÿber unser Verfahrensverzeichnis. SelbstverstŠndlich kšnnen

Betroffene der Nutzung ihrer Daten widersprechen, sofern diese nicht fŸr die Abwicklung

eines VertragsverhŠltnisses erforderlich sind bzw. das Unternehmen aufgrund gesetzlicher

Vorgaben zur Verarbeitung verpflichtet ist. FŸr einen solchen Widerspruch genŸgt ein

Brief oder eine E-Mail von Ihnen an mail@juwelier-heydemann.de.

Sie erhalten dann eine BestŠtigung auf demselben Kommunikationsweg, sobald dieser ins

System eingepflegt ist. FŸr weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur VerfŸgung.

 

1. Verantwortliche Stelle:  Herr JŸrgen Heydemann

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt in ¤ 4g Absatz 2 vor, dass der Beauftragte fŸr den Datenschutz die folgenden Angaben entsprechend ¤ 4e jedermann in geeigneter Weise verfŸgbar zu machen hat:

1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle:
    Max Heydemann J.A. GmbH, Deitmerstr. 2, 12163 Berlin

2. GeschŠftsfŸhrer:
     JŸrgen Heydemann,  Nadine Heydemann

3. Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung:
FŸr die DurchfŸhrung unseres GeschŠftes:

ist eine Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung erforderlich.

4. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezŸglichen Daten oder Datenkategorien:
Daten von Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern, die zur Abwicklung unseres Unternehmensgegenstandes erforderlich sind.

5. EmpfŠnger oder Kategorien von EmpfŠngern, denen die Daten mitgeteilt werden kšnnen:
…ffentliche Stellen bei Vorliegen einer vorrangigen Rechtsvorschrift, externe Auftragnehmer basierend auf ¤ 11 BDSG, sowie interne Stellen der Max Heydemann J.A. GmbH zur ErfŸllung der unter Nummer 3 aufgefŸhrten Zwecke.

6. Regelfristen fŸr die Lšschung der Daten:
Nach Ablauf der diversen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und –fristen werden die entsprechenden Daten routinemŠ§ig gelšscht. Sofern Daten von diesen Fristen ausgenommen sind, werden sie nach Wegfall der unter Nummer 3 aufgefŸhrten Zwecke gelšscht.

7. Geplante †bermittlung an Drittstaaten:
Im Einzelfall werden personenbezogene Daten zweckgebunden in Drittstaaten Ÿbermittelt.